A-Cappella Chor Feldkirchen


Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Gedicht: "De Liab werd nit ålt!"

Für meine lieben Prodingers!

Anige Johr is her, dos ma uns kennenglernt hom.

Schon domols hob ma de Musik im Herz'n getrag'n.

 

"De Liab werd nit ålt!", sogma uns a Leben long schean.

De Liab de geht weita, wånn ma des Gschra vom Enkalan hern.

 

De Liab is ah Wunda sogtma - des muss jo wohl stimman!

Is wie in da Musik - erst mit mehr Leit fångt's on zan klingan.

 

Trog stehts a Liad und a poor Tön bei dia mit,

dånn wirst du segn - de Liab de holt' Schritt.

 

Egal ob beim Spül'n, Huck'n oda beim Bler'n

werst du a ållwall a Liad von uns hern.

 

De Liab is imma do - es is wie bei de Stern

du konnst se nit seg'n oba gspia'n und a her'n.

 

Marianne Hinteregger